Ein hilfreicher Begleiter: Der Navigator

Begleitservice bei lo-net²

Mein erster Klick nach dem Login gilt immer nur IHM! ER ist das TomTom® der Plattform, mein ständiger Begleiter. ER allein weiß, was und wohin ich will (oder muss). ER gibt mir Sicherheit, schont Zeige-, Mittelfinger und Nerven. ER ist aufgestellt als Dritte Wahl, aber nur ER kann mich führen. Denn es kann nur EINEN geben: den Navigator!

Ein verborgenes Juwel

Navigation, die Dritte!

Neben den üblichen Navigations-Strukturen (linkes Menü, Reiter, Innenseiten) erlaubt Ihnen der Navigator den direkten Zugriff auf die Seiten, die Sie am häufigsten aufsuchen. Wir müssen immer wieder feststellen, dass Nutzerinnen und Nutzer diese Funktion gar nicht kennen. Meist verzeihen wir das, haben wir dieses Juwel doch recht gut verborgen. Selbst bei Verwendung der üblichen (externen) Lesezeichen stößt man nicht zwangsläufig darauf. Da Sie sich wahrscheinlich ohnehin über Ostern beim Suchen verausgabt haben, ist es also Zeit, dem Navigator die ihm gebührende Aufmerksamkeit zu widmen.

Kost und Logis

Das ist alles, was ein Navigator verlangt, wenn Sie seine Dienste in Anspruch nehmen möchten. Bei dieser Funktion handelt es sich eigentlich um eine Gemeinschaftsleistung der Trias "Merken", "interne Lesezeichen" und "Navigator". Sie müssen den Navigator also zunächst mit Informationen füttern. Das geschieht ganz leicht, indem Sie sich die Seiten und Funktionen merken, die Sie häufiger benutzen.

Interne Lesezeichen verwalten

Klicken Sie dazu einfach in der oberen Funktionsleiste (unterhalb der Reiter) links unterhalb des Logos auf "Merken". Es öffnet sich ein Fenster mit dem gerade erstellten Lesezeichen, in dem Sie den vorgegebenen Eintrag editieren und mit einem Kommentar versehen können. Tipp: Halten Sie den Titel möglichst kurz und verzichten Sie auf eine Beschreibung, um Platz zu sparen. Sie können die Einträge auch später in der Verwaltung der Lesezeichen vornehmen. Kleiner Support-Tipp: Sollten Sie "Merken" wider Erwarten nicht sehen, hat Ihr Schuladmin die Funktion "Lesezeichen" sehr wahrscheinlich deaktiviert. Bitte wenden Sie sich mit diesem Hinweis an Ihren Schuladmin, damit Sie den Navigator auch nutzen können.

Eine spürbare Arbeitserleichterung

Merk Dir das!

Sobald Sie einen internen Link gesetzt haben, taucht bei den Lesezeichen eine neue Abteilung, nämlich die der internen Lesezeichen, auf. Dort können Sie diese löschen oder editieren. Ebenso erscheint der Navigator auf der Status-Seite im Privatbereich - und zwar auschließlich dort! Wenn Sie den Navigator nutzen, was sich bei regelmäßigen Besuchen der Plattform als wirklich spürbare Arbeitserleichterung erweist, werden Sie auch bald Ihren ersten Klick nach dem Login blind platzieren.

Ab in die Ecke!

Außer dem Futter benötigt der Navigator noch ein wenig Platz auf Ihrem Bildschirm. Wenn Sie die Einträge knapp halten, können Sie das Popup-Fenster mit der Liste Ihrer internen Lesezeichen noch ausreichend zurechtschrumpfen und in einer Ecke des Monitors immer wieder aufrufen. Als Ort bietet sich beispielsweise die linke untere Ecke unterhalb des Standard-Navigationsmenüs an. Ich hoffe, Sie können sich meiner Begeisterung über das Tool anschließen und werden den Begleitservice von lo-net² ausgiebig in Anspruch nehmen.