Nutzungskonzept der ecolea | Internationale Schule Rostock

ecolea | Internationale Schule Rostock

Kurzbeschreibung der Institution

Die ecolea | Internationale Schule Rostock ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium in freier Trägerschaft, welches als gebundene Ganztagschule betrieben wird. Die ersten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 wurden 2005 eingeschult. Jahr für Jahr werden drei Klassen in den 5. Jahrgang aufgenommen. Schwerpunkte der Arbeit an der Schule sind der bilinguale Unterricht, die naturwissenschaftliche und die individuelle, ganzheitliche Förderung der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Die ecolea ist am Projekt Freie Lernorte beteiligt und hat sich zur Aufgabe gemacht, die Schülerinnen und Schüler gezielt zum selbstständigen Lernen anzuregen. Ein Teil des Konzeptes ist dabei die Nutzung von Internetplattformen wie lo-net².

Autorin

Katja Dudeck

Katja Dudeck ist Schulleiterin an der internationalen Schule ecolea in Rostock.