Die kostenlose Lernplattform für Ihre Schule
 
 
 

Was haben Sie von lo-net²?

Der Einsatz von lo-net² an der Schule bringt viele Vorteile mit sich - sowohl für die Schulleitung als auch für das Kollegium und die Lernenden. Denn die Plattform hilft dabei, sowohl Geld als auch Zeit und Nerven zu sparen.

lo-net² bietet sowohl den orts- und zeitunabhängigen Zugriff auf alle schulinternen und plattformweiten Ressourcen als auch die Möglichkeit für kollaborative Arbeitsformen. In einer sicheren virtuellen Umgebung stehen bei lo-net² eine Vielzahl Online-Werkzeuge zur Verfügung, die man für unterschiedliche Zwecke nutzen kann.

Die Institution Schule kann mit lo-net²

  • die schulinterne Kommunikation erleichtern (E-Mail, Messaging).
  • ihre Ressourcen (Räume, Technik) online verwalten.
  • Eltern und Partner gezielt in die schulische Arbeit mit einbeziehen.
  • Klassen, Gruppen und AGs als Online-Arbeitsräume einrichten.
  • Daten- und Kommunikationspools für Fachschaften anlegen.
  • schulweite Umfragen durchführen und Meinungsbilder erstellen.
  • Prozessabläufe nachvollziehbar dokumentieren, etwa in Wikis.
  • Schulentwicklung nachhaltig online unterstützen.

Lehrkräfte können mit lo-net²

  • Online-Lernräume und vielfältige Online-Werkzeuge für Unterricht und Projektarbeit nutzen - auch fächer- und schulübergreifend.
  • Lerninhalte online zur Verfügung stellen.
  • Aufgaben sowie strukturierte Lernpläne erstellen und Arbeitsergebnisse einsehen.
  • Schülerinnen und Schüler individuell fördern (Binnendifferenzierung).
  • mit Schülerinnen und Schülern sowie Kolleginnen und Kollegen auch per E-Mail und über die Plattform kommunizieren.
  • Eltern einbinden, beispielsweise über einen klassenbezogenen Newsletter.
  • Räume und andere Ressourcen buchen, auch von Zuhause aus.
  • die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern.

Schülerinnen und Schüler können mit lo-net²

  • auch außerhalb der Schule auf schulische (Lern-)Inhalte zugreifen.
  • mit anderen Schülerinnen und Schülern online zusammen arbeiten.
  • sich gegenseitig unterstützen.
  • Fragen dann stellen, wenn sie aufkommen.
  • anonym Feedback zu Unterricht und Projektarbeit geben.
  • sich selbst mit ihren Terminen, Aufgaben und Arbeitszusammenhängen organisieren.
  • dann lernen, wann sie wollen.

Mit lo-net² sehen Sie jedem Schultag viel gelassener entgegen!

Klara Berger ist Lehrerin an der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen. Sie setzt lo-net² aktiv in den Klassenstufen 5 bis 9 ein. Die Mutter zweier Kinder ist eine Einsteigerin und sieht in lo-net² eine echte Arbeitserleichterung.

 
 
 
Neu hier?
Institution auf lo-net² registrieren
 
lo-net² testen
Testen Sie lo-net²!
 
Cornelsen Schulabo

30.000 Materialien im Abo für das ganze Kollegium

 
Duden Learnattack
Duden Learnattack

Kostenlose Veranstaltung für Eltern Ihrer Schule

 
Wer ist registriert?
Alle Schulen, die lo-net² nutzen, auf einen Blick.

1204 Nutzerinnen und Nutzer arbeiten derzeit mit lo-net².